Dienstag, 23. Februar 2010

Kunterbunte Mojos für die Füße


Mir ist im Moment so richtig nach kräftigen Farben. Deshalb habe ich auch aus meinem Wollvorrat die knalligste Wolle rausgesucht.  Und die Farben sind wirklich wunderschön. Mojos werden Glückssocken genannt- sie bringen also Glück. Ob es stimmt, muss natürlich jeder selbst ausprobieren ;-)

Eigentlich strickt man Mojos entgegengesetzt, aber damit habe ich für mich optisch so meine Probleme, ich mag sie lieber gleich. Die Socken haben zwar eine ungewöhnliche Form, sind aber oberbequem, sie passen sich dem Fuß richtig an.

Ich habe schon mehrere Mojos für mich gestrickt und mag sie sehr gerne. Diese sind für unsere große Maus, die mir die Socken freudestrahlend aus der Hand gerissen und sofort angezogen hat.

Das war das erste Mal, dass ich die SOCKS THAT ROCKS- Wolle von BLUE MOON auf den Nadeln hatte und ich muss ehrlich sagen, ich bin begeistert. Allein diese Wolle zu verstricken, war ein Vergnügen. Allerdings hat diese Wolle keinen Polyanteil- mal sehen, wie sich das auswirkt. Bisher habe ich allerdings nur Positives über diese Wolle gelesen.
Liebe Grüße
Christel
IMGP2715

IMGP2716

Kommentare:

  1. Die sehen ja jetzt ehrlich gesagt mal auf den ersten Blick ein wenig ulkig aus. Aber die Farben sind super schön, kannst Du evtl. mal ein foto angezogen einstellen. Kann mir das irgendwie so gar nicht vorstellen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen