Mittwoch, 28. Juli 2010

Nähen querbeet…


...heute zeige ich Euch ganz verschiedene Nähprojekte. Fangen wir mal mit dem Antonia- Langarmshirt an. Zwar liegen bei mir noch zwei zugeschnittene Sommer- Jerseykleider, aber bei der Kälte konnte ich mich nicht aufraffen, diese fertig zu nähen.

Hoffentlich wird es bald wieder wärmer, damit ich diese mit Elan fertig nähe und sie dann in diesem Jahr noch getragen werden. Zum Glück machen sie sich zur Not im nächsten Jahr auch als Top gut ;-)
 
Der Rosenjersey hat mir so gut gefallen, dass ich auch noch ein Langarmshirt daraus nähen musste.

 

































Dann habe ich für die bevorstehende Urlaubszeit- ein wenig müssen wir uns noch gedulden- für das Auto Hörnchen genäht. So knickt hoffentlich der Kopf beim Schlafen nicht mehr ganz so arg ab. Ich bin schon gespannt … Die eine Seite des Hörnchens habe ich aus Nicky genäht, damit sie schön kuschelig ist :-)
Blog 5 Blog 6

Und zu guter Letzt noch eine U-Hefthülle. Da  in unserer Nachbarschaft demnächst mit Nachwuchs zu rechnen ist, habe ich mal eine Probehülle genäht. Die liebe Lilly hat mich hierbei ganz toll unterstützt. Waren doch solche Hüllen für mich immer ein Buch mit sieben Siegeln. Aber dank Ihrer tollen Beschreibung, sieht die Hülle auch wie eine solche aus. Hab nochmals vielen Dank, liebe Lilly!!! Ach ja, die Kleckse auf dem Namensbutton sind im Original nicht da, dort steht nämlich in Wirklichkeit das Geburtsdatum unserer kleinen Maus.

 Blog 7neu Blog 8

So, das soll es für heute gewesen sein. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche- hoffentlich scheint bald wieder mehr die Sonne.

PS.: Ich habe noch ganz vergessen zu schreiben, dass der Fliegenpilzbutton von der lieben Anja ist-die Stickdatei "Pilzig eingerahmt" ist ganz liebevoll gemacht und sehr vielseitig einsetzbar.

Liebe Grüße
Christel

Kommentare:

  1. schöööne sachen hast du genäht, deine kleine sieht ganz stolz darin aus! das hörnchen ist eine gute idee! glg

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt finde ich einfach allerliebst :-))) Ich äugle auch noch zugeschnittenen Sommersachen, im Moment kann ich mich dazu aber auch nicht aufraffen.

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sooo wunderschön ist das Shirt :)
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Das traumhafte Shirt könnte ich Dir grad so mopsen! Ach ne, paßt hier ja leider keinem mehr... :-)
    Euer "Lämmle" hat's aber gut!! Gleich zwei Fliepi-Hörnchen! Ich habe mal so Hörnchen in groß und klein genäht, allerdings mit Dinkel- und Hirsespelz gefüllt. Die liegen in den Kinderbetten und wenn ich die Betten mache, lege ich manchmal auch ein Kuscheltier rein, weil das so niedlich aussieht.

    Ja, bei uns fängt wirklich nächste Woche wieder die Schule an... Aber für meine Großen ist das zum Glück eher ein Grund zur Freude!

    GLG, Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christel,

    das Shirt ist ein wahrer Klein-Mädchen-Traum, wirklich zuckersüß und Du hast Dir super viel Arbeit gemacht mit den ganzen kleinen netten Details wie den Blumen. Ganz wundervoll geworden. Die Nackenhörnchen sind auch super schön, eine gute Idee für lange Autofahrten in den Urlaub. Womit hast Du sie gefüllt? Oder ist der Inhalt fertig gekauft?

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ein super niedliches Shirt! Wenn meine Tochter mit schaut beim tüddeln, landen auch gaanz viele Blümchen auf so einem Shirt! Die U-Heft Hülle find ich toll, meine bräuchten auch mal eine neue. Nackenhörnchen habe ich vor dem letzten Urlaub noch gekauft, ich habe mich so ohne Schnitt nicht ans selber nähen getraut, find ich aber total genial!

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Mensch Christel,
    was hast du da wieder für tolle Sachen gezaubert :-)
    Das Shirt sieht ja soooo süüüß an deiner kleinen Maus aus....und deine Nackenhörnchen sind richtig kuschelig geworden....hast du da einen bestimmten Schnitt verwendet?
    Ja, und die Hefthülle ist auch perfekt :-)
    Du warst wieder mal super fleißig :-)

    Und die Anleitung scheint ja auch ganz verständlich gewesen zu sein ;-)... hab ich übrigens gerne gemacht....ich bin auch immer sehr dankbar, wenn andere mir ihre Tipps und Erfahrungen weitergeben :-)

    Vielen lieben Dank noch für deinen lieben Kommentar und die guten Wünsche zu den Sommerferien....

    Wünsche euch auch eine schöne Ferienzeit und gute Erholung!

    Ganz liebe Grüße aus dem schwäbischen Bietigheim- Bissingen,

    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Was ist süßer: die genähten Teile oder Dein kleines Mädel???
    Ich weiss es nicht :) !!!
    Einfach zucker!
    Liebe Grüße, Reh

    AntwortenLöschen
  9. Rundschreiben an alle meine Leser:

    Liebe Christel, eine wunderschöne Antonia und das mit den Blümchen wäre mir gar nicht aufgefallen.

    In eigener Sache, bitte lies noch weiter.

    Ich habe meinen Blognamen geändert und bin aus allen Verlinkungen rausgeflogen. Mein altes Label bleibt bestehen, ich möchte nur auf Dauer keine Verbindung mehr im Google zwischen meinem Bärchen Label und meinem Blog haben. Jetzt hoffe ich das Du nun genauso gerne bei den kreativen Haendchen mitbloggen möchtest.

    http://kreative-haendchen.blogspot.com/

    Danke schon mal und
    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen