Dienstag, 30. März 2010

Von Füchsen und Osterhasen

Vor einiger Zeit kam unsere große Maus aus dem Kindergarten freudestrahlend mit einem Rätsel zurück. Mama, meinte sie, vor welchen Füchsen hat der Osterhase keine Angst?  Hm…, klar, vor den Schlaufüchsen ;-)
Seit September 2009 ist sie nämlich ein Vorschulkind und damit ein Schlaufuchs der Kindergartengruppe Schlaufüchse. Und dieses Rätsel haben sich die Kinder selbst ausgedacht. Immerhin bringt der Osterhase ihnen ja Eier und andere leckere und schöne Dinge- so hoffen sie jedenfalls ;-)), da kann er auch keine Angst vor ihnen haben.

Als ich die Stickdatei von Sonja (Kunterbuntdesign) gesehen habe, musste ich sofort an unseren kleinen Schlaufuchs denken. Sie ist so stolz darauf ein Schlaufuchs zu sein, so dass ich nicht anders konnte, als ihr ein T-Shirt mit so einem Fuchs zu nähen. Das war natürlich ein Volltreffer.

Tja, und aus einem T- Shirt sind dann zwei geworden. Weil nämlich unsere Kleinste so arg traurig war, dass der Fuchs nicht für sie ist, hat sie einen etwas kleineren Fuchs bekommen- und natürlich ein Shirt dazu. Der Schnitt ist mal wieder Antonia.
Blog Shirt Fuchs 2
Beim Sticken habe ich dann mal wieder erleben dürfen, das die Solvy Folie zum Besticken von Frottee (der Fuchs ist aus Sommerfrottee) wirklich ihre Daseinsberechtigung hat. Beim ersten Fuchs habe ich den Fehler gemacht und die Folie schon bei Platzierung der Appli draufgelegt. Danach wird ja auch der Stoff abgeschnitten und die Folie zum Teil außen auch. Dadurch kamen die Frotteefäden am Bart vom Fuchs ziemlich durch. Ich habe dann einfach noch einmal mit Weiß drüber gestickt und dann war es zum Glück perfekt. Dadurch, dass der Bart nicht so eine große Fläche einnimmt, ist die Appli durch das doppelte Sticken des Barts auch nicht hart geworden.

Bei m anderen Fuchs war ich gleich schlauer und habe die Folie erst draufgelegt, als die Umrandung vom Fuchs mit Satinstichen gestickt wurde und siehe da, keine roten Fäden sind vorgekommen. Das Grün auf dem Foto mit der Nahansicht vom Fuchs ist recht blass. In Wirklichkeit ist es ein kräftiges Frühlingsgrün, wie man auf dem Foto mit den 2 T-Shirts sehen kann.

So und jetzt werden bei uns die restlichen ausgeblasenen Eier angemalt, das ist für meine beiden Mäuse immer ein Highlight. Euch wünsche ich noch ruhige Tage zum Vorbereiten des Osterfestes.

Liebe Grüße
Christel

Kommentare:

  1. Hallo!
    Sehr süß die T-Shirts! Die werden bestimmt gerne getragen!!!!
    Liebe Grüße, Reh

    AntwortenLöschen
  2. deine t-shirts sind der hammer! liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. So wunderschön, ganz ganz niedlich Deine Shirts.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Gott sind die schön geworden! Die Stickdatei lieb ich auch total - Du hast soooooooooo schöne Shirts damit gezaubert. Super toll!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christel,
    deine T- Shirts sind ja wieder super geworden...und diese Fuchs- Stickdatei sehe ich immer öfter... und sie gefällt mir richtig gut :-)

    Bei dir finde ich die Stöffchenzusammenstellung und die Ausschmückung einfach toll :-)

    Ganz liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen
  6. Die Shirts sind richtig niedlich, zuckersüss :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wun-der-hübsch sind die T-Shirts geworden!
    LG, Palinchen

    AntwortenLöschen
  8. ganz bezaubernd schöne Fuchsshirts!Der steht auch bei meinen hoch im Kurs!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Total klasse. Ich mag die Farben!
    Ich habe die Datei auch hier...,ein Spunk wird nämlich ab kommenden September ein Schlaufuchs :0)

    Liebe Grüße von der Anja

    AntwortenLöschen
  10. Das Rätsel ist ja superklasse, das haben die Kiddis sich ja toll ausgedacht!

    Die Schlaufuchsshirts sind genial!

    Ich wünsch euch ein wunderschönes Osterfest!
    Eieranmalen ist bei uns auch ein Highlight!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christel,
    wie immer sehr süß! Zwei gleiche Shirts für meine Mäuse müßte ich auch mal Nähen - auch wenn es da wg der Farbwahl etwas schwieriger wird, da Mädel und Junge... Aber vielleicht finde ich ja was passendes!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christel,
    oh was für tolle shirts. Die werden bestimmt von ganzem Herzen gern in der Vorschule getragen werden!
    VlG Anke

    AntwortenLöschen